CDate Testbericht

Veröffentlicht 16/01/2020 11:02 von Timo H.

AshleyMadison

Ist Ashleymadison.com Abzocke oder wirklich seriös? Unser Agenten Test verrät es!

"Ashley Madisont" ist das Casual Dating Portal unterwegs. Doch ist die Casual Dating Seite wirklich einen Besuch wert oder wieder nur ein Versuch, die meist männlichen Nutzer abzuzocken? Wir haben Ashleymadison.com mal ganz genau unter die Lupe genommen und teilen unsere Ashlaymadison.com Erfahrungen mit Euch.


Unsere Erfahrungen mit Ashleymadison.de

Ashleymadison.com hat sich längst in der Welt der Casual Dating Portale etabliert. Wir haben uns daher gefragt ob es hier einfach einen zu heftigen Männerüberschuss gibt und damit die Erfolgschancen gleich Null sind oder ob man auf Ashleymadison.com durchaus jemanden kennenlernen kann. Also haben wir uns bei Ashlaymadison.com einfach mal angemeldet. Geholfen hat uns dabei unsere Testperson "Kevin", der dafür bekannt ist, beim Online Dating den richtigen Dreh raus zu haben, und "Benedikt" aus München.

Der gesamte Anmeldeprozess ist denkbar einfach. Wer eine gültige Email-Adresse hat, ist schon dabei und muss lediglich schnell diese bestätigen. Insgesamt dauert der gesamte Anmeldeprozess nicht mal eine Minute. Alles was wir ausfüllen müssen war wer wir sind und was wir suchen. Detailierter geht es dann im Inneren des Portals zu. Sämtliche Datingportale bestätigen es: Die Chancen auf ein Date steigen enorm, sobald man sein Profil ordentlich ausfüllt. Das Profil ist Deine Visitenkarte und hier solltest Du Dir wirklich Zeit nehmen. Auf Ashlaymadison.com.de gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, sein Profil zu gestalten. Von Haarfarbe über Beziehungsstatus bis hin zu Penisgröße kannst Du alles eintragen. Hier gilt jedoch das Prinzip: "Alles kann - nichts muss!" Wer zu bestimmten Punkten keine Angaben machen kann oder möchte, lässt den Punkt einfach offen oder wählt "geheim" aus. Übrigens empfehlen wir Dir, sofern Du ein Mann bist, Dein Profil nicht zu provokant zu gestalten. Auch bei Ashleymadison.com gibt es grundsätzlich erst einmal einen Männerüberschuss und das Geheimnis liegt nicht selten darin, positiv aufzufallen. Selfies mit nacktem Oberkörper sind nicht immer eine gute Wahl. Bilder Deines besten Stückes solltest Du grundsätzlich nie hochladen. Die Suche nach Deinem Date gestaltet sich übrigens ähnlich. Auch hier kannst Du auswählen, was Du suchst und vor allem wo. Unsere Erfahrungen mit Ashleymadison.com haben übrigens gezeigt, dass sich hier nicht nur Singlefrauen -und Männer auf die Suche nach einem heißen Date begeben. Ganz besonders empfehlenswert finden wir, dass Du Dir in der Suche auch "nur geprüfte Profile" anzeigen lassen kann. Auf Ashlaymadison.com ist es wie auf allen anderen Casual Dating Portalen: Natürlich gibt es hier Fakes, die sich unter falscher Identität anmelden und versuchen, die User auf Lustagenten abzuzocken. Wenn man hier mit den geprüften Profilen chattet kann man sicher sein, dass man nicht auf Fakes reinfällt. Eine Sache ist uns übrigens ganz besonders aufgefallen, als wir die Mitgliederdatenbank von Ashleymadison.com durchsucht haben: Unter den Usern waren auch einige verheiratete Frauen und Männer dabei. Wir würden Ashleymadison.com dennoch nicht in die Kategorie Seitensprung stecken, aber solltest Du vergeben oder verheiratet sein, findest Du auf Ashleymadison.com eine offene Community. 

In unserer Testphase haben wir uns ein männliches Profil in Berlin (hier war Kevin aktiv) und ein männliches Profil in München (Benedikt) erstellt und wollten in beiden Großstädten mal unsere eigenen Erfahrungen mit Ashlaymadison.com machen. Sicherlich können wir hier unsere Erfahrungen nicht im Detail präsentieren, das würde wirklich den Rahmen sprengen. Aber durch unserer zweiwöchigen Testphase können wir wirklich sagen, dass Ashlaymadison.com größtenteils seriös ist. Es gibt hier eine ordentlich gefüllte Mitgliederdatenbank mit vielen Usern. Zu der genauen Anzahl macht Ashlaymadison.com keine Angaben und daher ist es auch für uns relativ schwierig es einzuschätzen. In Berlin und München waren aber viele aktive Profile vorhanden. Wir gehen jedoch start davon aus, dass es auch auf Ashlaymadison.com einige Fake Profile gibt. Du solltest also nie blind vertrauen und diverse Grundregeln befolgen, damit Du am Ende des Tages nicht böse abgezockt wirst. Zu diesen Grundregeln gehört unter anderem Dich niemals auf andere Portale locken zu lassen. Wenn Dich ein User auf Ashlaymadison.com überredet doch lieber einen anderen Live Chat zu besuchen, kannst Du davon ausgehen, dass es sich hier um einen Lockvogel eines anderen Portals handelt. Mit der Funktionen nach "geprüften Mitgliedern" kannst Du Deine Chancen echte Frauen und Männer zu treffen erhöhen.


Ist Ashleymadison.com kostenlos?

Sicherlich fragst Du Dich jetzt, was Dich Deine Mitgliederschaft auf Ashleymadison.com kostet und viel mehr: Ist Ashlaymadison.com kostenlos? Nein! Ashlaymadison.com ist nicht kostenlos doch verfügt über ein ziemlich einzigartiges Preismodell. Besonders spannend finden wir die dreiwöchige Testmitgliedschaft. Hier kann man für 2,99 € (Stand Juli 2017) Ashlaymadison.com drei Wochen lang testen. Damit ist Ashleymadison.com nicht wirklich kostenlos aber drei Euro tun wirklich niemanden weh. Wir finden dieses Angebot absolut fair und das unterscheidet Ashlaymadison.com von den anderen Casual Dating Portalen. Ansonsten gibt es noch diverse andere Preismodelle. Wer sich wirklich regelmäßig zum Casual Dating mit Frauen und Männern verabreden möchte, sollte das Jahrespaket in Höhe von 199 € (Stand Juli 2017) als Option wählen. Hier kann man ein Jahr lang Ashlaymadison.com nutzen, ohne Einschränkungen und ohne Abo. Gerade wenn Du aus einer größeren Stadt kommst, in der es relativ viele Mitgllieder auf Ashleymadison.com gibt, kann das eine wirklich lohnenswerte Option sein.


Ist Ashleymadison.com seriös?

Nachdem wir zusammen mit Kevin und Benedikt Ashlaymadison.com circa zwei Wochen duchleuchtet haben finden wir absolut keinen Hinweis darauf, dass Ashlaymadison.com nicht seriös ist! Ganz klar muss man sagen, dass es auf Ashleymadison.com eindeutig einen Männerüberschuss gibt. Das Problem haben aber auch alle anderen Casual Dating Portale. Auch sind wir überzeugt, dass Du über das ein oder andere Fake Profil stoplern wirst. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Portalen scheint es auf Ashlaymadison.com wirklich eine ordentliche Anzahl an echten Frauen und Männern zu geben. Testweise haben unsere Testpersonen mit einigen Frauen gechattet und wir können ganz klar sagen, dass es sich hierbei um echte Frauen gehandelt hat. Ob diese sich wirklich auch alle mit unseren Tespersonen getroffen hätten, können wir nicht beurteilen und haben es auch nicht ausprobiert. Lediglich Kevin hat in der Testphase ein echtes Date verabredet, zu dem es auch gekommen ist. Jedenfalls scheint Ashlaymadison.com seriös zu sein.

Grundsätzlich empfehlen wir immer, sich nicht nur auf ein Portal zu verlassen. Ob Du auf einem Casual Dating Portal wirklich jemanden kennen lernen kannst, hängt von vielen Faktoren ab, so zum Beispiel auch, wie viele Mitglieder das Portal in DEINER Stadt oder Region hat. Oft ist ein Portal aber auch einfach Geschmackssache. Was bringt Dir eine gute Empfehlung von uns, wenn Du Dich auf einem Portal nicht zurecht findest? Neben Lustagenetn solltest Du also Dich wenigstens noch auf zwei oder drei anderen Portalen anmelden. Wir wünschen Dir viel Erfolg.



< Zurück zur Testberichte Liste