Schritt 1. Heben Sie sich von anderen ab
Sich auf einer Online-Dating-Website zu registrieren ist der erste Schritt, um die Liebe Ihres Lebens oder interessante Menschen für einen heißen One-Night-Stand zu finden. Wie Sie wissen, ist das Internet aber riesengroß und die Partnersuche gleicht oft der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Natürlich spart die Online-Suche viel Zeit, falls Sie aber nicht wissen, wie Sie sich zu verhalten haben, kann trotzdem viel Zeit verschwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen daher, einige Schritte zu befolgen, um ein starkes, interessantes Profil zu erstellen und schnell die Person fürs Leben zu finden.
Nachdem Sie ein Profil auf einer Dating-Website erstellt haben, werden Sie gebeten, einen Fragebogen auszufüllen. Dessen Ziel ist es, so viel wie möglich über Sie zu erfahren, um Sie den Menschen, die Ihr Profil besuchen, bestmöglich präsentieren zu können. Alter, Wohnort, berufliche Tätigkeit und Hobbys: die Kriterien zur Auswahl einer Person sind vielfältig und Sie werden sicherlich jemanden mit denselben Interessen oder Charaktereigenschaften finden.
Schritt 2. Laden Sie Ihr bestes Foto hoch
Damit Ihnen Menschen schreiben, müssen Sie ihnen Ihr Gesicht zeigen. Sie haben natürlich das Recht, kein Foto hochzuladen, in einer Umfrage wurde allerdings ermittelt, dass Menschen auf Dating-Websites mit größerer Wahrscheinlichkeit Profilen vertrauen, die ein Foto der Person enthalten. Ein Foto sagt nämlich viel über Sie aus. Es wird also Zeit, ein gutes Foto zu schießen! Mit einem interessanten Foto erregen Sie sicherlich jede Menge Aufmerksamkeit.
Schritt 3. Beschreiben Sie sich bestmöglich
Erwecken Sie Ihr Profil zum Leben, indem Sie so viel Daten wie möglich über Ihren Charakter, Ihr Leben und Ihre Person angeben. Seien Sie ehrlich, damit andere einen Eindruck von Ihnen bekommen, nennen Sie aber keine sensiblen Daten, um sich zu schützen. Seien Sie kreativ und verwenden Sie keine Adjektive wie „nett“, „sensibel“ und „gutaussehend“, da diese von allen verwendet werden und kaum Aufmerksamkeit erregen.
Schritt 4. Geben Sie an, wonach Sie suchen
Es ist empfehlenswert, das sehr klar zu beschreiben, um unangenehme Überraschungen oder unerwünschte Kontaktaufnahmen zu vermeiden. Außerdem vermeiden Sie es, Zeit zu verschwenden und müssen keine Menschen ablehnen. Normalerweise reicht es aus, den anfänglichen Fragebogen sorgfältig auszufüllen. Seien Sie so spezifisch wie möglich, um Ihre Chancen zu erhöhen, von der richtigen Person gefunden zu werden. Es ist empfehlenswerter, den Charakter der Person - anstatt ihr Äußeres - zu beschreiben, um nicht unsympathisch zu wirken.
Schritt 5. Halten Sie Ihr Profil auf dem aktuellsten Stand.
Das scheint offensichtlich, ist es aber nicht. Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Eine Person öffnet Ihr Profil, weil sie Sie interessant findet und sie Sie gerne kennenlernen möchte – aber das letzte Update ist 1-2 Jahre her. Wahrscheinlich wird Ihnen die Person nicht schreiben, da sie denkt, dass Sie die Website nicht mehr nutzen oder nicht mehr an Verabredungen interessiert sind – obwohl das vielleicht gar nicht der Fall ist.
Wenn Sie nicht genügend Anfragen erhalten, sollten Sie Ihr Profil ebenfalls aktualisieren. Steht irgendetwas in Ihrem Profil, das abschreckend wirkt? Nehmen Sie einige Änderungen vor und beobachten Sie, ob sie funktionieren.

< Zurück zum Blog